Sicherheitstraining Kl. 1 - 4


Nicht nur die Wissensvermittlung ist uns im Schulalltag wichtig, sondern auch die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler darin zu unterstützen, zu selbstbewussten und selbstbestimmten Persönlichkeiten heranzuwachsen. Aus diesem Grund war am 26.01. und 02.02.2018 Günter Hierling von der Bujindo Kampfkunstschule bei uns zu Besuch. Mit der finanziellen Unterstützung unseres Elternbeirats ermöglichte dieser allen Kindern die Teilnahme an einem Sicherheitstraining.

An verschiedenen Fallbeispielen demonstrierte der Kampfkunst-Lehrer den richtigen Umgang mit Situationen und Menschen und brachte den Kindern wichtige Kampfkunst-Tugenden näher, wie z.B. Aufmerksamkeit, Selbstvertrauen, Kontrolle und Mut. In kritischen Situationen ist das übergeordnete Ziel jedoch zunächst, eine Konfrontation zu vermeiden. Wer durch Weglaufen einer gefährlichen Situation aus dem Weg geht, ist nicht feige, sondern schlau!

Erst wenn Flucht nicht möglich ist, folgt gleich darauf der Selbstschutz und schließlich das Anwenden wirkungsvoller Techniken.

Mit viel Engagement und Spaß nahmen die Kinder an den Übungen teil. Wir bedanken uns bei Günter Hierling für seine Tipps und Anregungen und wünschen unseren Kindern getreu des Bujindo-Mottos: „Lebe Dein Bestes Leben!“