Einschulung der neuen Erstklässler


Das lange Warten hatte nun ein Ende. Am Montag, den 16.09.2019 wurden 18 neue Erstklässler in die Grundschule Riedhausen eingeschult.

Während des Einschulungsgottesdienstes durften die Erstklässler ihre Schultüte zeigen und sie erhielten Gottes Segen. Fr. Martin, die Religionslehrerin, überreichte jedem Kind einen Schutzengel, der es nicht nur während des Schuljahres, sondern auch im Straßenverkehr begleiten soll.

Anschließend wurden die Erstklässler von allen Grundschülern, den Lehrerinnen und der Schulleiterin Frau Kärcher herzlich begrüßt. Die Viertklässler durften nach intensiver Vorbereitung unter der Leitung von Fr. Fuchs das Theaterstück "Besuch im Zoo" aufführen. Dabei staunten die Zuschauer darüber, was passiert, wenn die Tiere nachts alleine sind: Sie begannen zu musizieren, feierten ausgelassen und fühlten sich in der Gemeinschaft miteinander verbunden. Der Höhepunkt war ein Tanz, welchen die Tiere zusammen vorführten, sie ließen Glitzer-Konfetti regnen und hießen unsere Neuankömmlinge herzlich willkommen.

Nach dieser musikalischen Einstimmung führten die Paten aus Klasse 2 die Erstklässler in ihr neues Klassenzimmer, wo sie an ihrer ersten Unterrichtsstunde mit Klassenlehrerin Fr. Gimmini teilnahmen.

Anschließend war es Zeit für das gemeinsame Klassenfoto. Bei tollem Wetter strahlte die Klasse 1 mit der Sonne um die Wette.

Durch das Mitwirken aller Grundschulkinder, Eltern und Familien und des Kollegiums wurde der erste Schultag zu einem unvergesslichen und schönen Tag. Herzlichen Dank dafür!

Den Erstklässlern wünschen wir alles Gute und ein erfolgreiches erstes Schuljahr!