Einschulung 2017


Zwölf Erstklässler durften wir am Donnerstag, den 14.09.2017 in unserer Schule herzlich willkommen heißen.

Bereits im Gottesdienst erfuhren die Kinder, dass die Gemeinschaft in unserer Schule sehr wichtig ist. Es geht nicht darum, herauszufinden, wer der Größte, Stärkste oder Klügste ist.

Danach ging das bunte Programm in der Turnhalle weiter. Dort begrüßten die Klassen 2 bis 4 die neuen Erstklässler mit fröhlichen Liedern. Fr. Kärcher ermutigte in ihrer Begrüßungsrede alle Mitschüler, Lehrer, Eltern, Verwandte und Freunde, den Neuankömmlingen zuzuwinken. Viele helfende Hände waren zu sehen, die die Kinder auf ihrem neuen Weg begleiten und unterstützen wollen.

Die Klasse 4 zeigte dann (aus dem Englischen übersetzt) das Figurentheater „Grüffelo“.

Anschließend überreichten die Paten aus Klasse 2 ihren neuen Schützlingen symbolisch ihre gestaltete Hand. Jeder nahm die Hand seines Patenkindes und führte es dann - Hand in Hand - ins Klassenzimmer, wo die erste Unterrichtsstunde stattfand. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Elternbeirat der Klasse 4, der unsere Gäste in der Zwischenzeit mit Kuchen, Snacks und Kaffee umsorgte.

Zum Schluss wurden zahlreiche Fotos gemacht. Somit endete ein unvergesslicher Tag, der trotz Regen mit reichlich Sonnenschein im Herzen gefüllt war.